Gindorf e.V.
Gindorf e.V.

NGZ vom 07.01.2015

Verein stellt sich in NGZ vor
NGZ-07012015.pdf
PDF-Dokument [182.6 KB]

12.Januar 2015

 

Liebe Gindorfer,

sicher sind sie durch den, in der NGZ, erschienenen Artikel zur Gründung von Gindorf e.V. neugierig geworden.

Diese Veröffentlichung war ein erster Schritt zur Information aller Gindorfer Bürger.

Die Aktivschaltung dieser Homepage ein weiterer.

 

In einem Infobrief, den sie in der nächsten Zeit in ihrem Briefkasten

finden werden, hoffen wir, sie dann noch umfassender informieren zu können.

 

Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir am Anfang unserer Vereinstätigkeit die von ihnen erwarteten Schritte, nicht immer zeitnah erledigen können.

Wir arbeiten daran!

 

19.Januar 2015

 

Gindorf e.V. ist nun auch Gemeinnützig

Dem Verein Gindorf e.V. wurde, mit Bescheid vom 15.01.2015, durch das Finanzamt Grevenbroich nunmehr auch die Gemeinnützigkeit bescheinigt

24.Januar 2015

 

Liebe Gindorfer ,

wie angekündigt werden Sie ab heute weitere Informationen zum Thema Gindorf e.V. in ihren Briefkästen vorfinden. Wir erreichen damit direkt ca. 1000 Haushalte innerhalb unseres Stadtteils, darüber hinaus gibt es aber garantiert interessierte Gindorfer die wir damit nicht erreichen können….. hier wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie unsere Informationen weiterleiten würden.

 

Wir hoffen, dass wir damit wieder einen  Großteil ihrer Fragen beantworten  können.

 

 Ihr  Gindorf e.V.

11.Februar 2015

 

erste Informationen zum Thema  Dorfentwicklungsplan

19.Februar 2015

 

Weitere Informationen zum Thema  Dorfentwicklungsplan

13.März 2015

 

Wir sind gerade dabei, die einzelnen „Baustellen“ unserer Vereinstätigkeit zu identifizieren. Dazu gehört u.a. auch der Teilbereich „Dorfmaßnahmen“.

Um unsere vielleicht in diesem Segment gelagerten späteren Projekte benennen zu können, haben wir uns  am Sonntag, den 08. März 2015 aufgemacht und eine Ortsbegehung durchgeführt. Die ersten Eindrücke wollen wir hier aufzeigen.

Anregungen und Hilfestellungen werden natürlich gerne angenommen. Hierfür können Sie uns gerne eine Mail schicken oder nutzen einfach unser Kontaktformular.

 

Parallel dazu stellen wir fest, dass die Gespräche mit der Politik und Verwaltung sehr zeitintensiv und zeitraubend sind.

Wir hoffen trotzdem hierzu recht zeitnah die ersten Informationen zu den politischen Meinungen der einzelnen Fraktionen veröffentlichen zu können.

17. März 2015

 

Weitere Informationen zum Thema Asylbewerber

26. März 2015

 

Weitere Informationen zum Thema Asylbewerber

28. März 2015

 

Liebe Gindorfer,

wie nun mittlerweile von allen Verantwortlichen aus Politik und Gesellschaft festgestellt, sind auch wir hier im Grevenbroich massiv von der Braunkohle abhängig. Damit ist auch direkt und indirekt unser Wohlstand und unsere Lebensqualität in Gindorf verbunden!

Ein Strukturwandel dauert Jahrzehnte. Waren wir gestern noch direkt vom Tagebau begleitet, entfernt sich dieser nun stetig und hinterlässt rekultivierte Flächen, die von uns auch zur Erholung und für Spaziergänge genutzt werden.

Einige dieser Naherholungsgebiete werden nun im Regionalplan der Bezirksregierung für die Aufstellung von Windrädern vorgesehen.

Dagegen haben wir fristgerecht bei der Behörde unsere Bedenken geäußert, weil wir glauben, dass es sinnvoller ist , unseren Ort von Emissionen zu befreien, als sie zusätzlich zu erhöhen.

 

Brief an die Bezirksregierung Düsseldorf zum Regionalplan.....
Regionalplan Stellungnahme.pdf
PDF-Dokument [841.5 KB]

16. April 2015

 

Weitere Informationen zum Thema Asylbewerber

18. April 2015

Pressebericht NGZ

 

NGZ-Bericht zum Thema Windräder an der Stadtgrenze von Grevenbroich
Wertung für den Stadtteil Gindorf aus Sicht Gindorf e.V......
NGZ- Windräder und Gindorf eV vom 18-04-[...]
PDF-Dokument [125.1 KB]

27. April 2015

 

Weitere Informationen zum Thema Dorfentwicklungsplan

11. Mai 2015

 

Einladung "all an ene desch....."
Miteinander- füreinander- gemeinsam für's Dorf....
All an ene Desch2015..pdf
.pdf Datei [936.0 KB]

25. Mai 2015

 

Liebe Gindorfer,

 

unsere erste Nachbarschaftsaktion „All an eene Desch“ auf der unteren Friedensstraße war ein voller Erfolg.

Die ersten Tische waren schnell aufgebaut und schon bald fanden sich die ersten Nachbarn ein. Die selbstgebackenen Kuchenspenden benötigten schließlich sogar einen weiteren Tisch auf dem im weiteren Verlauf nicht nur Süßes landete.

So ließen es sich auch Gianni und Maria Santoro nicht nehmen, diese nachbarschaftliche Aktion auf ihre Weise zu unterstützen. Mit Pizza für die Anwesenden war der Grundstein für einen längeren Abend gelegt. „Danke“ im Namen der Nachbarschaft!

So war es nicht verwunderlich, dass später auch „Fruchtsäfte“ den Weg aus den Häusern an unsern langen Tisch fanden.

Es wurde noch ein wunderschöner längerer Abend.

 

An diesem Tag wurde allerdings auch Konstruktives geleistet. Nachdem wir die Anwesenden über unserer Vereinsarbeit informieren konnten, war man sich schnell einig- Bäume und Rosensträucher können die Friedensstraße wesentlich verschönern.

Spontan wurden bereits Patenschaften versprochen und sogar eine anonyme Baumspende zugesagt.

Die Nachbarn sind einig: “Wir sagen ja zur Gestaltung unserer Straße !“

Im Weiteren werden wir nun ein Konzept erarbeiten und dieses mit der Stadtverwaltung abstimmen. Danach beginnen wir mit der Umsetzung!

Vielleicht kann so noch in diesem Jahr die erste Pflanzung erfolgen?!

 

All an eene Desch“

Mit diesem Motto kann man Nachbarschaft beleben. Das ist am letzten Samstag mehr als gelungen.

Fühlen auch sie sich animiert.....

 

 

Gindorf e.V.

 

Gemeinsam fürs Dorf

Impressionen- All an ene desch.....
All an ene Desch-Bilder.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

27. Mai 2015

 

Bericht der NGZ vom 27.Mai 2015
Presseinformation der NGZ über die Veranstaltung "all an eene desch...."
all an eene desch-Berichterstattung NGZ-[...]
PDF-Dokument [72.5 KB]

05. Juni 2015

Der Planungsausschuß der Stadt Grevenbroich beschäftigt sich mit dem Dorfentwicklungsplan... 

04. Juni 2015

NGZ Bericht zum Thema Asylbewerber

09. Juni 2015

NGZ Bericht zum Thema Dorfentwicklungsplan... 

13. Juni 2015

 

NGZ-Bericht vom 13.06.2015 -Grevenbroich soll grüner werden
Gindorf e.V. ist gutes Beispiel für geforderte Eigeninitiative der Bürger.........
NGZ-Artikel vom 13.06.2015 -Grevenbroich[...]
PDF-Dokument [88.5 KB]

26. Juni 2015

 

Adventmarkt 2015
Adventmarkt.pdf
PDF-Dokument [362.0 KB]

26. Juni 2015

 

"All an ene Desch……"  Nachtrag:

 

Rezept- Bienenstich
Die teilnehmenden Dorfbewohner unserer Aktion „All an ene Desch…“ vom diesjährigen Pfingstsamstag waren sich sehr schnell einig, dass es viele leckere Kuchenspenden gab. Dabei stach die Kuchenspende des selbstgebackenen Bienenstichs von Helga Wichmann besonders hervor, weil dieser in Rekordzeit aufgegessen wurde….

Aufgrund der vielfältigen Nachfrage zu diesem speziellen Kuchenrezept wollen wir dieses Rezept hiermit einer möglichst breiten Bevölkerung verfügbar machen.

Viel Vergnügen beim nachbacken und genießen…….!

Gindorf e.V.
Bienenstich.pdf
PDF-Dokument [55.9 KB]

06. Juli 2015

NGZ Bericht zum Thema Asylbewerber

09. Juli 2015

NGZ Bericht zum Thema Asylbewerber

13. Juli 2015

Erftkurier- Bericht zum Thema Asylbewerber
 

15. Juli 2015

Kraftwerk Zukunft weiter unklar.....
NGZ-Bericht vom 15.Juli 2015
Kraftwerk Zukunft weiter unklar-15-07-20[...]
PDF-Dokument [133.4 KB]

22. Juli 2015

Besichtigungsmöglichkeit der Unterbringung von Asylbewerbern im temporären Containerdorf.....

23. Juli 2015

NGZ Bericht zum Thema Asylbewerber

24. Juli 2015

NGZ Bericht zum Thema Asylbewerber

25. Juli 2015

Eindrücke von Gindorf e.V. zum Thema Asylbewerber

26. Juli 2015

Ansprechpartner bei der Stadt Grevenbroich zum Thema Asylbewerber

27. Juli 2015

offener Brief zum Thema Dorfentwicklung

28. Juli 2015

NGZ-Artikel zum Thema Dorfentwicklung

28. August 2015

NGZ-Artikel vom 28.08.2015

Optimierung des ÖPNV für Gindorf ?!
SPD stellt im Stadtrat den Antrag auf Erweiterung der Buslinie 892 .....
NGZBericht-28-08-2015 Bessere Anbindung [...]
PDF-Dokument [83.0 KB]

11. August 2015

NGZ-Artikel vom 11.08.2015

RWE soll Forschungszentrum werden .....
Kraftwerk soll Forschungszentrum werden.[...]
PDF-Dokument [151.1 KB]

11. August 2015

NGZ-Artikel vom 11.08.2015

neuer Fahrplan ab 2017-neue Züge- wird dann einiges besser ?
Regionalbahn ab 2017 verbessert.pdf
PDF-Dokument [99.5 KB]

01. September 2015

NGZ-Artikel vom 01.09.2015

Polit-Talk mit BGM-Kandidaten Kwasny und Krützen in Gindorf
Am Mittwoch, den 26.08.2015 fand auf Einladung der NGZ im Reissdorf en d'r Post ein Polit-Talk von interessierten NGZ-Lesern mit 2 Bürgermeister-Kandidaten statt, welche sich den kritischen Fragen der Bürger stellten.
NGZBericht-01-09-2015 Polit-Talk mit BGM[...]
PDF-Dokument [381.0 KB]
In der Gindorfer Gaststätte "Reissdorf en d'r Post" führten acht NGZ-Leser ein Streitgespräch mit Bürgermeisterin Ursula Kwasny (CDU) und dem Bürgermeisterkandidaten Klaus Krützen (SPD).

03. September 2015

NGZ-Artikel vom 03.09.2015

Vereine für Dorfgestaltung tauschen sich aus....
Stadt Grevenbroich koordiniert erstes Treffen aller Vereine die sich um die Dorfgestaltung kümmern.
Vereine für Dorfgestaltung tauschen sich[...]
PDF-Dokument [83.1 KB]

04. September 2015

Vereine tauschen sich aus….

Liebe Gindorfer,

am gestrigen Abend fand auf Einladung der Stadt Grevenbroich ein erstes Treffen aller dorfgestaltenden Vereine des Stadtgebietes statt (siehe auch NGZ Bericht vom 03.09.2015).

Ziel war dabei, „junge“ Vereine von den Erfahrungen der „älteren“ Vereine profitieren zu lassen und für einen grundsätzlichen Erfahrungsaustausch zu sorgen.

Als „Aufwärmer“ berichtet die Dorfentwicklerin Frau Franzen (unterstützt derzeit bei den Dorfentwicklungsplänen von Neurath und Frimmersdorf) aus ihrem Erfahrungsschatz und stellte heraus, was Dorfvereine grundsätzlich leisten können.

Frau Rendel von der Stadt Grevenbroich stellte dabei noch einmal klar, dass die Dorfentwicklung in den Stadtteilen eher nicht von möglichen Förderprogrammen profitieren kann. Neben teilweise nicht erfüllten Kriterien für die Förderungswürdigkeit spielt hier aber auch der Verfahrensweg der Länder/EU eine große Rolle, so dass Fördergelder teilweise zeitlich gar nicht abgerufen werden können. Für die Dorfvereine bestätigte sich damit leider noch einmal, dass finanzielle Unterstützungen, egal aus welchem Topf, eher nicht zu erwarten sind.

Nachdem dieser Punkt ausdiskutiert war, konzentrierte sich die Runde auf die positiven Lösungsansätze, die ein Dorfverein liefern kann.

 

Die Vereine wollen zukünftig ein Netzwerk aufbauen, um insgesamt eine stärkere Position gegenüber der Verwaltungsinstitutionen zu erreichen und sich untereinander durch Erfahrungsaustausch besser zu unterstützen.

 

Gemeinsam fürs Dorf

Gindorf e.V.

27. Oktober 2015

NGZ-Bericht und Unterlagen zum Projekt Ladestrasse.

Lesen Sie hier....

22. Oktober 2015

FDP nimmt Anregung aus der Mitgliederversammlung auf und stellt einen Antrag an Bürgermeister Krützen . Näheres lesen Sie hier ....

12. November 2015

 

Liebe Gindorfer,

wir haben gerne die Anregung aufgegriffen die bevorstehende Adventzeit zu nutzen, um die nachbarschaftlichen Kontakte im Dorf zu intensivieren.

Aus diesem Grund werden einzelne Dorfbewohner in diesem Jahr an den Advent-Wochenenden ein Fenster ihrer Wohnung festlich schmücken und während der ganzen Adventzeit beleuchten.

Wir wollen uns jeweils als Freunde, Nachbarn oder Dorfbewohner dort treffen und für eine kurze Zeit das Fenster bestaunen, klönen und ggf. auch bei etwas Gebäck das dörfliche  Zusammenleben fördern.

Wir heben dabei bewusst hervor, dass es keinen "Veranstaltungscharakter" haben soll und wollen alles eher klein halten, weil es nicht darum geht:

  • Was hast Du...?

  • Was kannst Du ...?

 

Wir hoffen, dass diese Aktion auch im nächsten Jahr fortgeführt wird und vielleicht ist die Resonanz ja  so groß, dass wir damit einen kompletten dörflichen  Adventkalender zusammen bekommen …?!

 

In Kürze werden wir eine Übersicht veröffentlichen, welches  Advent-Fenster sich wann und wo für das Dorf öffnet.

 

Gemeinsam für’s Dorf

Gindorf e.V.  

15. November 2015

Übersicht der diesjährigen Advent-Fenster
Advent Gindorf 2015.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]

26. November 2015

 Neues zum Projekt Neugestaltung Ladestraße

27. November 2015

 

Wir möchten noch einmal daran erinnern, dass am anstehenden Wochenende der Adventmarkt auf dem Markusplatz seine Tore öffnet.

Sofern es noch Unentschlossene gibt, laden wir diese herzlich ein mit uns am morgigen Samstag ab 17:00 Uhr den Adventmarkt zu besuchen.

Dort wird auch das erste Adventfenster geöffnet…..

01. Dezember 2015

Bericht NGZ zum Projektstart Neugestaltung Ladestraße

Weihnachtsansprache 2015.pdf
PDF-Dokument [514.6 KB]

23. Dezember 2015

 

In der Geborgenheit der Familie, Weihnachten zu feiern, ist in der heutigen Zeit wohl das schönste aller Geschenke!

Viele in unserer unmittelbaren Umgebung können dieses Geschenk allerdings nicht entgegennehmen. Trennung, Krankheit oder Tod innerhalb der Familie werfen dunkle Schatten auf die Seelen der Betroffenen.

Wir wünschen allen den Mut, auf diese Familien zuzugehen, um die Hoffnung zu schenken, die eine intakte Dorfgemeinschaft schenken kann: Zukunft und Heimat!

Heimat kann etwas Großartiges vollbringen. Sie spendet Trost und Geborgenheit, Sicherheit und Zuversicht. Sie bedeutet mehr als nur einen Wohnort. Heimat ist Identifikation, Heimat ist Volk, Heimat ist Liebe. Liebe zu sich, zu seinen Vorfahren, zu seinen Nachkommen und zu seinen Nachbarn und Freunden.

Wir wünschen allen ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtfest und den Mut die kommenden Aufgaben gemeinsam zu bewältigen!

 

 

PS: Im Anhang noch ein paar „unterjährige“ Anmerkungen zu „unserem“ Dorf…

 

Gemeinsam für’s Dorf

Gindorf e.V.

 

Jahresrückblick 2015.pdf
PDF-Dokument [641.1 KB]

31. Dezember 2015

 

Das neue Jahr steht vor der Tür und damit meist verbunden auch die vielen guten Vorsätze, welche bei jedem wieder im Mittelpunkt der Betrachtung liegen.

Wenn man nach Vorne schaut, sollte man aber auch den Blick zurück nicht vergessen, da man nur so erkennen kann was  gut und erhaltenswert ist, bzw. was man verändern möchte .

Gindorf e.V. ist nun 1 Jahr aktiv und wir haben in beigefügten Text unser erstes Jahr einmal Revue passieren lassen und schauen voller Zuversicht in die Zukunft.

Wir wünschen auch Ihnen einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr - vor allem Gesundheit und Zufriedenheit....

 

Gemeinsam für’s Dorf

Gindorf e.V.

 

Letzte Aktualisierung: 19.03.2019

Kontakt

Gindorf e.V.
Friedensstr. 24
41517 Grevenbroich

Telefon: +49 2181 498186
Fax: +49 2181 498186
E-Mail: kontakt@gindorf-ev.de


Anrufen

E-Mail

Anfahrt