Gindorf e.V.
Gindorf e.V.

28. Mai 2022

Info der Bruderschaft Gindorf

Unser Schützenbiwak in Gindorf auf der P & R-Anlage in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof an der Provinzstraße in Gindorf.
Heute in vier Wochen, am 25. Juni 2022, ab 18 Uhr.
Merkt Euch den Termin gerne schon mal vor. Wir freuen uns sehr, alle Freunde des Schützenwesens und unserer Bruderschaft wiederzusehen
- bei Leckereien vom Grill,
- kühlen Getränken und
- einem reichhaltigen Musikangebot.
Für jeden ist was dabei. - Herzliche Einladung!!!

23. Mai 2022

 

Historisches  Altarkreuz im neuen Glanz

 

in "alter Schönheit" präsentiert sich jetzt das restaurierte historische Altarkreuz wieder der Dorfbevölkerung.

Dank der Unterstützung von unseren Mitgliedern Michael Schauf (Metallarbeiten)  und Thomas Becker (Pflasterarbeiten) wurden nunmehr auch die letzten Arbeiten in Form eines schützenden Zaunes fertiggestellt und angebracht.

Wir hoffen, dass dieser historische Zeitzeuge nunmehr wieder viele Jahrzehnte ins Land gehen sieht...

 

02. Mai 2022

 

Gindorf blüht auf...!

Es liegt in der Natur des Menschen Positives eher als Selbstverständlichkeit wahrzunehmen und sich anstatt dessen auf das Negative zu fokussieren.

Wir als Gindorf e.V. möchten diesen Kreislauf einmal durchbrechen und bewusst auf etwas Positives hinzuweisen.
Gerade in unserer Rolle als Ehrenamtler können wir nur dann etwas für das Gemeinwohl erreichen, wenn wir auch kompetente, unterstützende Partner an unserer Seite haben.
Aber auch dann sieht man oft eher nur die finanzielle Unterstützung, als denn die unauffällige Unterstützung die im Hintergrund erfolgt.


Wir möchten deshalb die Gelegenheit nutzen, uns einfach einmal bei den Fachbereichen der Stadtbetriebe AöR für deren Unterstützung zu bedanken!

In den bereits erfolgten Aktivitäten auf der „Alten Verladestraße“ haben oft und unerkannt z.B. die „helfenden Hände“ des Bauhofes unsere Bemühungen aktiv unterstützt.
Egal ob es dabei um die Entsorgung von Müll, das „zur Verfügung stellen“ von Pflanzmaterial, das professionelle Pflanzen von Bäumen, die Unterstützung bei Dienstleistungen (z.B. Bodengutachten bei Erdbewegungen), den regelmäßigen Baum– und Grasschnitt usw. geht, waren der Bauhof und/oder andere Fachbereiche der Stadtbetriebe involviert.
Vor kurzem wurden im gesamten Stadtbereich, aber auch schwerpunktmäßig in unserem Gindorf  durch die  Stadtbetriebe auf der Provinz- und Mühlenstraße in

Gindorf ca. 350 Quadratmeter der dort vorhandenen Beete mit Staudenmischungen bepflanzt, inklusive Zwiebeln und Ziergräsern.
Die Fläche in Gindorf wurde vor Kurzem um weitere 100 Quadratmeter Rosenpflanzung ergänzt. 

So wird in den genannten Bereichen eine durchgehende Blüte von März bis November gewährleistet.

Die gepflanzten Stauden im gesamten Stadtgebiet werden fast täglich durch die Mitarbeiter*innen rund um Dominik Staudenmaier und Hermann-Josef Kirchmann, seit der Pflanzung, mit Wasser versorgt.

Neben der durchgehenden Blüte und der damit verbundenen optischen Aufwertung werden die Staudenmischungen im Laufe der nächsten Jahre auch den Pflegeaufwand auf den besagten Flächen reduzieren.

Der sachliche und konstruktive Umgang mit dem Partner Stadtbetriebe ermöglicht uns allen, gemeinsam etwas für Gindorf und am Ende damit für die Stadt Grevenbroich zu realisieren.


Wenn ihr also demnächst an schönen und gepflegten Grünflächen vorbeigeht und euch daran erfreut…… es ist nicht zufällig schön, sondern das ist oft auch den fleißigen Angestellten der Stadtbetriebe AöR zu verdanken. 

 

15. März 2022

Übernahme von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine in der Stadt Grevenbroich

 

Für die Unterbringung geflüchteten Menschen musste seitens der Stadt Grevenbroich gegenüber der Bezirksregierung neben vielen, bereits in der Vergangenheit genutzten Aufnahmeorten in dieser außerordentlichen Notsituation auch die Container-Unterkunft am Langer Weg in Gindorf für die Unterbringung benannt werden, um die geforderte Aufnahmekapazität zu erreichen

Konkret heißt das, dass in den Wohn-Containern am Langer Weg ca. 36 bis 40 Personen untergebracht werden müssen.
Hierbei wird es sich ausnahmslos um Familien und hier im speziellen um Mütter mit deren Kinder handeln, deren Väter zur Landesverteidigung in der Ukraine geblieben sind.

Die ersten Zuweisungen können nach Auskunft der Stadt Grevenbroich durchaus bereits im Laufe dieser Woche durch die Bezirksregierung erfolgen.

Aktuell sind die bisherigen Bewohner der Unterkunft anderweitig im Stadtgebiet untergebracht. Darüber hinaus wird derzeit ein entsprechendes Security-Konzept aufgestellt, um für die Mütter und deren Kindern die nötige Sicherheit in der Container-Unterkunft am Langer Weg zu gewährleisten.

Zentral koordiniert wird die Aufnahme und Verteilung der geflüchteten Menschen durch das Ordnungsamt der Stadt Grevenbroich in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachämtern. Die Erstbetreuung der geflüchteten Menschen erfolgt zunächst durch die Stadt Grevenbroich und deren Fachämter.

Für Fragen rund um das Thema der geflüchteten Menschen hat das Ordnungsamt die zentrale Hotline 608333 eingerichtet.

Sobald hier weitere Info’s verfügbar sind, oder bei Anfragen der Stadt werden wir diese sicherlich auch über die verschiedenen Kommunikationskanäle unserer Dorfgemeinschaft kommunizieren.

Bürgermeister Klaus Krützen bittet die ganze Grevenbroicher Bevölkerung und insbesondere auch uns als Dorfgemeinschaft in dieser außerordentlichen Situation um ein besonderes Maß an Verständnis.

04. März 2022

Wir freuen uns, dass es uns nach langer Zeit gelungen ist hier wieder ein Stück Heimat sichtbar zu machen. Trotz fehlender Planstelle in der Verwaltung konnten die benötigten Rahmenbedingungen, mit viel Aufwand, in den eigenen Reihen erzeugt bzw. kompensiert werden.

Hier sagen wir auch noch einmal Danke an alle beteiligten Personen/Stellen ....

 

Bericht der NGZ vom 04.März 2022
Ortsschilder.pdf
PDF-Dokument [432.2 KB]

20. Februar 2022

Aktion „Frühjahrsputz“

Trotz großem Interesse an Natur und Umwelt ist leider auch in unserem

schönen Dorf im letzten Jahr wieder viel achtlos weggeworfener Müll

zu entdecken.

Um diesem Umstand entgegenzugehen, wollen wir uns wieder dem alljährlichen Frühjahrsputz der Stadt Grevenbroich anschließen.

Unter dem Motto „Wir halten unser Dorf sauber“ wollen wir deshalb

am Samstag, den 12.03.2022 um 11.00 Uhr auf der alten

Verladestraße starten.

Von dort aus werden wir uns auf die umliegenden Straßen verteilen.

Wer Lust hat, darf vorher oder nachher sprichwörtlich  noch „vor seiner

eigenen Haustüre kehren“.

 

Bitte denkt gegebenenfalls an Handschuhe und benötigte Utensilien.

Müllsäcke werden von der Stadt zur Verfügung gestellt.

 

Wir sind wie immer für jede Hilfe dankbar!

 

Gemeinsam für’s Dorf

20. Februar 2022

Die Bruderschaft Gindorf muss den geplanten Bundesköniginnentag nunmehr leider doch absagen...

Unser Bundesköniginnentag im Mai findet leider nicht statt – es tut uns unendlich leid
Offizielle Absage des Bundesköniginnentag 2022 in Grevenbroich-Gindorf
 
 
Liebe Freunde unserer Gindorfer Schützenbruderschaft,
liebe Vereinsmitglieder, Dorfbewohner und Kooperationspartner…
unser, aufgrund der Coronapandemie bereits um ein Jahr verschobene Königinnentag des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BHDS) in Grevenbroich-Gindorf findet auch im Mai diesen Jahres nicht statt.
Dies ist das Ergebnis eines intensiven Meinungsaustausches zwischen dem Vorstand des BHDS als Veranstalter dieses großen Schützentreffens und dem Vorstand unserer Gindorfer Schützenbruderschaft als diesjähriger Ausrichter des Bundesköniginnentages.
Wir haben uns die Entscheidung zur Absage dieses alljährlichen Treffens unserer Schützenköniginnen und deren Hofstaate mit zahlreichen Schützenabordnungen aus den sechs Diözesanverbänden unseres großen Bundes nicht einfach gemacht. Aber bei der Entscheidungsfindung galt es, das wirtschaftliche Risiko, das aktuell immer noch hohe gesundheitliche Risiko und das daraus abzuleitende Risiko der Teilnehmer-Akzeptanz abzuwägen.
Wir sind sehr traurig über diese nun endgültige Entscheidung. Aber wir müssen auch die verständliche Überlegung vieler älterer Schützenfreunde respektieren und zur Kenntnis nehmen, die aufgrund des nach wie vor von Experten unterschiedlich bewerteten Gesundheitsrisikos, doch eher von einem diesjährigen BKT-Besuch absehen werden.
Die jetzt gefällte Entscheidung zur Absage des diesjährigen Bundesköniginnentages wurde in großem Einvernehmen durch den kompletten BHDS-Bundesvorstand, aller ebenfalls mit in die Entscheidungsfindung involvierten Diözesanbundesmeister aus allen Diözesen unseres Bundes, unseres Bruderschaftsvorstandes und gemeinsam mit den bereits gestern Abend unterrichteten Vorsitzenden der einzelnen Zuggemeinschaften unserer Bruderschaft getroffen.
 
Wir schauen nun nach vorn und widmen uns mit aller Kraft der Planung unseres noch nachzuholendes Bruderschaftsjubiläums am zweiten Wochenende im Juli.
Schon heute freuen wir uns auf eine große Unterstützung und festliche Tage der Begegnung und der festlichen Freude durch und in unserer Dorfgemeinschaft. Wir laden Euch schon heute ganz herzlich ein.

29. Januar 2022

Aktion Baumschnitt

Was macht man an einem eher ungemütlichen Tag mit Wind und Nieselregen ?

Viele gehen in den Couch-Modus über, nicht so Henning Walther.

Wie auf der letzten Mitgliederversammlung angeboten, hat Henning heute alle Bäume geschnitten und im Anschluß auch noch den umherliegenden Müll eingesammelt.

 

Vielen Dank !

11. Januar 2022

Leider bleiben auch wir von Gindorf e.V. nicht von den negativen Einflüssen scheinbar unterbelichteter Mitmenschen verschont.
Bei der Demontage der Weihnachtsbeleuchtung mussten wir jetzt leider feststellen, dass fast alle Lampenketten an den Bäumen der „alten Verladestraße“ durch Vandalismus zerstört wurden.
Es gibt scheinbar Menschen die es einfach nicht ausstehen können, wenn man das eigene Umfeld verschönert.

04. Januar 2022

Bericht der NGZ vom 04.01.2022

Engagement in den Grevenbroicher Stadtteilen : Dorfvereine planen Aktivitäten fürs neue Jahr

 

zum Lesen des Artikels bitte auf das Bild klicken

Letzte Aktualisierung: 02.10.2022

Kontakt

Gindorf e.V.
Friedensstr. 24
41517 Grevenbroich

Telefon: +49 2181-4737385
E-Mail: kontakt@gindorf-ev.de


Anrufen

E-Mail

Anfahrt